So verbinden Sie Komfortkasse mit eBay:

Wählen Sie im Komfortkasse Händlerbereich als Shopsystem eBay. Wählen Sie dann den von Ihnen verwendeten Marktplatz aus und klicken Sie auf Einstellungen speichern. (Sie können Komfortkasse zu Testzwecken auch mit der eBay Sandbox verbinden.)

Klicken Sie auf Verbindung herstellen.

Sie werden nun zu eBay weitergeleitet. Melden Sie sich mit Ihrem eBay-Namen und Ihrem eBay Passwort an. (Wenn Sie bereits angemeldet sind, wird dieser Schritt übersprungen.)

Nach dem Klick auf Einloggen werden Sie aufgefordert, den Komfortkasse Zugang zu bestätigen.

Klicken Sie auf Ich bin einverstanden.

Das war's! Ihr eBay Konto ist nun mit Komfortkasse verbunden.

Wenn nun ein Artikel auf eBay über Vorkasse, Nachnahme oder Rechnung verkauft wird, erhält der Käufer automatisch Zahlungsinformationen von Komfortkasse.

Wenn der Käufer den Artikel bezahlt hat, wird dies zu eBay übertragen, und Sie können den Artikel versenden.

Noch Fragen? Hier gehts zum Support.

 


 

Hinterlegen Sie die Komfortkasse Bankdaten in eBay:

Wenn Sie ein Komfortkasse Sammelkonto nutzen und in Ihrem eBay Konto derzeit Ihre eigene Bankverbindung hinterlegt haben, sollten Sie dort die Bankverbindung ändern.

Sie finden die Bankdaten im Komfortkasse Händlerbereich im Menüpunkt Konten, indem Sie bei dem gewünschten Konto Bankverbindung anzeigen wählen.

Zum Ändern der Bankverbindung öffnen Sie Mein eBay und wählen Sie eBay-Konto. Öffnen Sie die Einstellungen.

Klicken Sie unter Verkäufereinstellungen unter Zahlungseinstellungen für Käufer auf Einblenden.

 Klicken Sie bei Verwenden Sie Überweisung auf Bearbeiten.

Geben Sie bei Bankdaten ändern unter Schritt 2 die Bankdaten des Sammelkontos an.

 

Geben Sie die IBAN und BIC sowie den Namen der Bank an aus dem Komfortkasse Händlerbereich an (siehe oben).

Als Kontoinhaber können Sie Ihren Namen oder eBay-Namen angeben.

Bei Nachricht an den Käufer hinterlegen Sie einen Hinweis, dass als Verwendungszweck die Auktionsnummer sowie der eBay-Name des Käufers angegeben werden muss.

Wählen Sie anschließend Senden.

Die Bankdaten wurden nun gespeichert und werden ab sofort an Ihre Kunden versendet!

x

Insider-Tipps für Ihren Online-Shop

Was wir aus zigtausenden Zahlungsvorgängen gelernt haben,
lesen Sie in unserer kostenlosen Payment-Studie

  Zahlungsausfälle verhindern
  Umsatz steigern
  Margen erhöhen
  Gebühren minimieren
Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner Daten zu und bestätige,
dass ich gewerblicher/selbständiger Nutzer bin.
x

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Verwendung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.