Akzeptieren Sie Vorkasse-Zahlungen? Laden Sie unsere kostenlose Vorkasse Studie herunter - mit vielen Tipps für Shopbetreiber.     Jetzt herunterladen

Die Zahlung per Banküberweisung ist aus dem deutschsprachigen E-Commerce nicht wegzudenken. Bei Händlern ist besonders die risikofreie und kostengünstige Vorkasse beliebt. Online-Shopper kaufen gerne auf Rechnung, die dann ebenfalls per Überweisung beglichen wird. Die Kooperation des Zahlungsdienstleisters Komfortkasse mit dem Banking-Service-Provider figo ermöglicht Online-Shops einen vollautomatischen Zahlungsabgleich der Kontobewegungen—sogar mit Zuordnungsgarantie.

Beim Durchführen der Banküberweisung ist schnell ein Fehler passiert: ein kleiner Zahlendreher in der Bestellnummer kann zu langwierigen Nachforschungen beim Online-Händler führen. Teilzahlungen oder großzügig aufgerundete Cent-Beträge machen der Buchhaltung das Leben schwer, und unbezahlte Bestellungen müssen angemahnt oder storniert werden. Laut der Studie Gesamtkosten von Zahlungsverfahren von ibi research[1] summieren sich durch manuelle Nachbearbeitung und Zahlungsstörungen die Kosten pro Vorkasse-Transaktion auf mehr als 3,5% des Bestellwerts.

Um diese Kosten zu minimieren und dem Händler  Zeit und Nerven zu sparen, verarbeitet Komfortkasse Überweisungen vollautomatisch und fehlertolerant. Das funktioniert auch dann, wenn der Verwendungszweck leer ist oder der Besteller nicht mit dem Zahler übereinstimmt. Komfortkasse garantiert eine Zuordnung von 100%, oder es werden keine Gebühren fällig. Bleibt die Zahlung aus oder wird ein zu geringer Betrag überwiesen, versendet Komfortkasse automatisch Zahlungserinnerungen. Zu hohe Beträge oder doppelte Zahlungen können außerdem automatisch zurücküberwiesen werden.

figoDurch die Kooperation mit figo kann der Händler sein bestehendes Bankkonto einfach mit Komfortkasse verbinden. Die Zugangsdaten zum Online-Banking werden dazu im hochsicheren Bankenrechenzentrum von figo hinterlegt. Wenn eine Zahlung eingeht, wird die dazugehörige Bestellung im Online-Shop automatisch als „bezahlt“ markiert.
„Sicherheit und Datenschutz sind unsere obersten Prioritäten“, so Manuel Machajdik, Gründer von Komfortkasse. „Daher haben wir uns bei der Anbindung der Bankkonten für figo entschieden. Jede Kommunikation erfolgt verschlüsselt, die Daten werden nach Bankenstandards hochsicher gespeichert. Damit können wir unseren angeschlossenen Händlern ein Sicherheitsniveau wie im Online-Banking bieten.“

Derzeit können fast alle Banken in Deutschland sowie ausgewählte Institute in Österreich und der Schweiz an Komfortkasse angebunden werden. Laufend werden es mehr, eine aktuelle Liste kann unter komfortkasse.eu abgerufen werden.

Komfortkasse wird mit einem Plugin einfach im Online-Shop integriert. Die Verbindung zum Bankkonto wird nach der Registrierung direkt im Komfortkasse Händlerbereich hergestellt. Kosten: bis 100 Transaktionen monatlich kostenlos, Anbindung eigener Konten ab 19 EUR/Monat.

[1] Download unter: ibi.de/zvkosten

x

Insider-Tipps für Ihren Online-Shop

Was wir aus zigtausenden Zahlungsvorgängen gelernt haben,
lesen Sie in unserer kostenlosen Payment-Studie

  Zahlungsausfälle verhindern
  Umsatz steigern
  Margen erhöhen
  Gebühren minimieren
Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner Daten zu und bestätige,
dass ich gewerblicher/selbständiger Nutzer bin.
x

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Verwendung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.